Kundenservicehotline:
02821-7907911
werktags von 8.30-14.00 Uhr
0 Artikel
|
0,00 €

Wie pflanzen?

Messen Sie den Bereich, in dem Sie Ihre Thuja Hecke oder Reihe gerne pflanzen würden, aus. Sie brauchen vor allem die Länge der Fläche, um die Anzahl der benötigten Bäume zu schätzen. In unserer Rubrik Thuja Heckenpflanzen geben wir Ihnen für jede Pflanze an, wie viele Einzelpflanzen Sie für den laufenden Meter Hecke brauchen.


Welcher Standort ist der Beste für Thuja?
thujashop.de ©
“Vor der Pflanzung hebt man einen
Pflanzgraben aus, der zweimal so breit
wie der Wurzelballen der Heckenpflanzen
und ebenso tief ist. “


  • Im Gegensatz zu freiwachsenden Pflanzungen muss bei geschnittenen Thuja Hecken relativ dicht gepflanzt werden, weil die Pflanzen durch die Schnittmaßnahmen wesentlich kleiner bleiben als bei natürlicher Entwicklung.
  • Pflanzen Sie, wenn der Boden (mäßig) feucht, aber nicht völlig nass ist. Ist der Boden völlig durchnässt, warten Sie besser, bis die Pflanzbedingungen günstiger sind.
  • Vor der Pflanzung hebt man einen Pflanzgraben aus, der zweimal so breit wie der Wurzelballen der Thuja Heckenpflanzen und ebenso tief ist. Entfernen Sie zuerst den Mutterboden und lege ihn beiseite.
  • Der Untergrund muss gelockert werden. Felsbrocken, Steine, Unkraut, Wurzeln und dicke Erdklumpen sollten Sie aus dem Pflanzloch entfernen.
  • Zuerst füllen Sie humusbildendes Material in jeglicher Form in den Pflanzgraben (gut verrottetes organisches Material, z.B. Gartenkompost oder Mist) und arbeiten es in den Boden des ganzen Beetes ein.
  • Sind die Wurzelballen Ihrer Heckenpflanzen sehr trocken, sollen sie vor dem Einpflanzen gewässert werden. Stellen Sie sie dafür in Wasser, bis keine Luftblasen mehr aufsteigen.
  • Vor dem Einpflanzen sollten einige dickere Wurzeln vorsichtig aus jedem Ballen entfernt werden. Die Wurzeln müssen Sie nur ganz vorsichtig auflockern, wenn sie sehr eng in den Topf gepresst waren und/oder unten stark verfilzt sind. Schneiden oder reißen Sie die Wurzeln nicht ab.
  • Platzieren Sie Ihre Thuja Heckenpflanzen im Pflanzgraben. Pflanzen Sie die Bäume nicht zu tief ein, sie sollen nicht tiefer stehen, wie sie vorher auch im Topf standen. Drehen Sie jeden Baum so, dass seine schönste Seite Ihnen zugewandt ist. Gehen Sie 3 Meter oder etwas mehr nach hinten, um zu sehen ob die Bäume gerade und senkrecht zum Boden stehen.
  • Wenn nötig, werden auch vor dem Einpflanzen die Stützpfähle gesetzt. Die Bewegungen einer nicht gestützten Jungpflanze im Erdboden wirken sich sehr ungünstig auf das Anwurzeln aus. Wenn man sicher ist, dass die Hecke ihr Wurzelsystem voll entwickelt hat, können die Stützen entfernt werden.
  • Verteilen Sie die Wurzeln vorsichtig in dem Loch. Nun füllen Sie Erde um den Wurzelballen auf und bedecken ihn oben nur leicht mit Erde. Bedecken Sie die unteren 3 cm des Baumstammes mit Erde und versuchen Sie Lufteinschlüsse zu vermeiden.
  • Bei feuchtem oder trockenem Boden treten Sie die Thuja Pflanzen mit dem Absatz sehr vorsichtig fest, bei nassem Wetter ist dabei sehr wenig Druck auszuüben. Nach dem Pflanzen wird kräftig gegossen.
  • Ist der Boden besonders trocken, hilft eine dicke Schicht Rindenmulch, die etwa 8-10cm dick und circa 30-50 cm breit um die Baumstämmchen verteilt wird, um die Feuchtigkeit zu halten. Wenn die Erde austrocknet, werden frisch gepflanzte Thujen braun und erholen sich meist nicht mehr.
  • In exponierten Lagen können die frisch gesetzten Bäume durch einen Windschutz vor dem Austrocknen bewahrt werden. Besonders im Herbst, wenn es recht windig ist, sind die Bäumchen gefährdet. Der Windschutz kann aus perforierter Plastikfolie, Sackleinen, dichten Textilien oder Holzlamellen bestehen.
  • Im ersten Standjahr sollten Sie nicht mehr an der Thuja Hecke arbeiten, da die Pflanzen nun in Ruhe einwurzeln müssen und hierzu ihre Kraft für die Lieferung von Baustoffen brauchen.

Weitere Tipps



Nach oben
Welcher Standort ist der Beste für Thuja?
thujashop.de ©
“Pflanzen Sie die Bäume nicht zu tief ein, sie
sollen nicht tiefer stehen, wie sie vorher auch
im Topf standen.“


Welcher Standort ist der Beste für Thuja?
thujashop.de ©
“Ist der Boden besonders trocken, hilft eine
dicke Schicht Rindenmulch, die etwa 8-10cm
dick und circa 30-50 cm breit um die
Baumstämmchen verteilt wird, um die
Feuchtigkeit zu halten.“


Welcher Standort ist der Beste für Thuja?
thujashop.de ©
“Wenn die Erde austrocknet, werden frisch
gepflanzte Thujen braun und erholen sich
meist nicht mehr.“


Haftungsausschluss
Alle Informationen auf thujashop.de sind sorgfältig und gewissenhaft geprüft. Thujashop.de ist nicht verantwortlich für die Folgen, die durch das Ausführen der hier gegebenen Empfehlungen und Tipps auftreten können.

Artikel 1 bis 18 von 71 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

In absteigender Reihenfolge