Kundenservicehotline:
02821-7907911
werktags von 8.30-14.00 Uhr
0 Artikel
|
0,00 €

Tipps für die Winterpflege

Die meisten Thuja, die wir verkaufen, sind winterhart und sogar winterhart bis -35°C. Einige Thuja Arten sind winterhart bis zu -21° C. Jedoch entstehen die meisten Probleme im Winter nicht durch die Kälte, sondern durch Austrocknung, besonders da die Pflanzen ständig den rauen, trockenen Winden ausgesetzt sind und dazu noch an Wassermangel leiden. Obwohl die Thuja ein zäher Baum ist, kann sie im Winter durch Schnee, Eis, Wind und Trockenheit Schäden erleiden.

Hier sind einige Tipps, wie man Probleme bei der Thuja vermeiden kann;



Welcher Standort ist der Beste für Thuja?
thujashop.de ©
“ In exponierten Lagen können junge
Pflanzen und frisch gesetzte Bäume durch
einen Windschutz vor dem Austrocknen und
vor Schäden durch Eis bewahrt werden.“

  • Die Färbung vieler Thuja Arten verändert sich im Winter zu braun/bronze. Diese Farbe ist völlig natürlich und gesund und wird durch ein Gerbstoff verursacht, der die Pflanze gegen strenge Kälte schützt. Sollten die Blätter nach dem Winter jedoch nicht grün werden, handelt es sich um ein ernsthaftes Problem.
  • Um Schäden durch Wind oder Schnee zu vermeiden, wässern Sie die Pflanze gründlich vor Wintereinbruch, um Erfrierungen auszuschließen. Harte Winter können die Wurzeln und Blätter austrocknen.
  • Um die Wurzeln zu schützen, geben Sie eine mindestens 5 cm hohe Schicht Rindenmulch auf die Wurzeln. Rindenmulch hemmt das Unkrautwachstum und schließt auch die Feuchtigkeit mit ein.
  • In exponierten Lagen können junge Pflanzen und frisch gesetzte Bäume durch einen Windschutz vor dem Austrocknen und vor Schäden durch Eis bewahrt werden. Besonders im Herbst, wenn es recht windig ist, sind die Bäumchen gefährdet. Der Windschutz kann aus perforierter Plastikfolie, Sackleinen, dichten Textilien oder Holzlamellen bestehen. Lassen Sie ein paar Öffnungen dazwischen.
  • Wenn es Frühling wird, entfernen Sie den Windschutz. Verwenden Sie keinerlei Draht, um die Bäume zu sichern, dies kann sie beschädigen.
  • Auch Spätfröste können die Jungtriebe einer sonst robusten Form zerstören. Geschieht dies nach dem Erscheinen des Maiwuchses, werden die Jungtriebe braun und sterben ab.
Nach oben
Welcher Standort ist der Beste für Thuja?
thujashop.de ©
“Der Windschutz kann aus perforierter
Plastikfolie, Sackleinen, dichten Textilien
oder Holzlamellen bestehen. “

Welcher Standort ist der Beste für Thuja?
thujashop.de ©
“Die Färbung vieler Thuja Arten verändert
sich im Winter zu braun/bronze. Diese Farbe
ist völlig natürlich und gesund und wird durch
ein Gerbstoff verursacht, der die Pflanze gegen
strenge Kälte schützt.“























Haftungsausschluss
Alle Informationen auf thujashop.de sind sorgfältig und gewissenhaft geprüft. Thujashop.de ist nicht verantwortlich für die Folgen, die durch das Ausführen der hier gegebenen Empfehlungen und Tipps auftreten können.

3 Artikel

pro Seite

In absteigender Reihenfolge